Hochwasserschutz in Hemmingen bleibt ein drängendes Thema

  • Veröffentlicht am: 6. August 2021 - 10:25

Die Hemminger GRÜNEN haben die jüngsten Flutkatastrophe im Westen Deutschlands zum Anlass genommen, ihre Position zum Hochwasserschutz kritisch zu überdenken.

 

„Angesichts der schrecklichen Nachrichten sind die Gedanken der Hemminger GRÜNEN bei den Betroffenen der Flutschäden, und insbesondere bei den Angehörigen vermisster und tödlich verunglückter Menschen“, erklärt Jürgen Grambeck, Grüner Bürgermeister-Kandidat.

 

Es ist nach derzeitigen Erkenntnissen davon auszugehen, dass Starkregenereignisse durch die Klimaveränderungen zunehmen werden und somit auch die Hochwassergefahr.

 

In der St... Weiterlesen $uuml;ber:

Schlaraffenland in Hemmingen

  • Veröffentlicht am: 30. August 2021 - 10:59
alternativer Gartenbau

Radtour durchs Schlaraffenland

„Fruchtbares Land haben wir hier in Deutschland, dafür können wir dankbar sein! Und trotzdem werden der Großteil unseres Gemüses und Obstes importiert!" Dies waren die einleitenden Sätze von Elisabeth Seiler, Kandidatin der Grünen für den Rat der Stadt Hemmingen.

Aber es gibt sie auch hier vor Ort, die Projekte, die für eine besserer Regionalversorgung und Kreislaufwirtschaft stehen. Drei konnten am 24. August 2021 auf der kurzen Strecke von Wilkenburg bis Harkenbleck besichtigt werden.

Langes Gemüseglück, ein Startup Familienunternehmen aus Wilkenburg.

Jennif... Weiterlesen $uuml;ber:

Landwirtschaft und Klimawandel

  • Veröffentlicht am: 2. August 2021 - 19:34
Unsere Kandidaten

Klimawandel und Landwirtschaft haben eine vielschichtige Wechselwirkung: Die Landwirtschaft gehört mit  20% der Treibhausgasemissionen zu den Hauptverursachenden des Klimawandels. Umgekehrt leidet sie unter den Folgen – und kann allerdings auch Lösungsansätze bieten. Weiterlesen $uuml;ber:

Verbesserung des Radverkehrs - Tourbericht vom 21.7.2021

  • Veröffentlicht am: 24. Juli 2021 - 21:26

Am Mittwoch den 21.07. fand unsere zweite Radtour statt. Es ging dabei ganz konkret um mögliche Verbesserungen der „Route 1“ des ADFC, eine Alternativstrecke zur Göttinger Landstraße (B3 alt).

Die Tour startete vor dem Waldschlösschen an der Grenze zu Hannover-Ricklingen. Es hatten sich 20 Teilnehmer*innen eingefunden, neben Jürgen Grambeck weitere Mitglieder von den GRÜNEN Hemmingen, ADFC Region Hannover e.V. und VCD sowie zahlreiche interessierte Hemminger Radfahrer*innen.

Der erste Stopp war in der Saarstraße, wo Ratsmitglied Ulrike Roth die Planungen für die Göttinger Landstraße vorgest... Weiterlesen $uuml;ber:

Spielstraßen für unsere Kinder
21.04.21 21:01
Kinder brauchen Platz

Grüne Fraktion beantragt Einrichtung weiterer verkehrsberuhigter Bereiche in Hemmingen

Die Bündnisgrüne Fraktion im Rat der Stadt Hemmingen hat einen Antrag zur Ausweisung von verkehrsberuhigten Bereichen eingebracht. Es handelt sich um insgesamt zehn Straßen in den Ortsteilen Arnum, Devese, Hiddestorf und Hemmingen-Westerfeld. Bei einigen Straßen soll die Verwaltung in einem ersten Schritt prüfen, ob alle Voraussetzungen zur Ausweisung eines solchen Bereiches gegeben sind.

Die Forderung nach der Ausweisung von mehr verkehrsberuhigten Bereichen sowie die konkrete Liste der vorgeschlagenen S...

Martin Harer
18.04.21 23:02
Unsere Kandidat*innen

Wer bist du und wie lange engagierst du dich schon bei den Grünen?

Ich bin Martin Harer, 38 Jahre alt, wohne mit meiner Familie im alten Dorf in Hemmingen-Westerfeld und bin seit 2018 bei den Grünen aktiv.

Warum engagierst du dich bei den Grünen?

Ich engagiere mich als Politiklehrer seit Jahren für "Demokratie leben & lernen" in der Schule. Der in den letzten Jahren erstarkende Rechtspopulismus hat mich zur Teilhabe vor Ort motiviert: Global denken, lokal handeln! Ich will die Zivilgesellschaft in der gesamten Region Hannover partizipativ und lebendig mitgestalten.

Was machst du aktuell bei...

13.04.21 21:51
Digitales Hemmingen

Was haben Glasfasernetze, OpenData Initiativen, Home-Schooling und Livestream-Konzerte gemeinsam? Genau! Es sind alles Themen rund um den Megatrend „Digitalisierung“. Aber auch Cybermobbing, Cybergrooming, HateSpeech und Ressourcenverschwendung gehören dazu und sind die Schattenseiten der Entwicklung.

Und was hat das alles mit Hemmingen zu tun? Das wollen wir Grüne in unserem 39. Stadtgespräch diskutieren und herausfinden. Hierzu laden hierzu wie gewohnt interessierte Hemminger Bürger*innen ein. Die Veranstaltung findet am 21. April um 19.30 Uhr und aufgrund der Pandemie wieder als reines O...

30.03.21 18:53
Nachrücker mit Ratserfahrung

Wechsel in der Grünen Fraktion: Peter Jenkner rückt für Mustafa Akbulut nach

In der Fraktion der Bündnisgrünen gibt es einen Personalwechsel. Mustafa Akbulut ist aus Hemmingen weggezogen und musste deshalb sein Ratsmandat aufgeben. Akbulut war seinerseits Anfang 2019 in die Fraktion nachgerückt. „Wir danken Mustafa Akbulut für seine aktive Mitarbeit in unserer Fraktion, trotz beruflicher und familiärer Belastung“, sagt Joachim Steinmetz, Fraktionsvorsitzender der Grünen. „Durch seinen juristischen Sachverstand als Anwalt und mit seiner Lebenserfahrung hat er die Diskussionen in unserer Frak...

Spielplatz Wilkenburg
28.03.21 12:43
Zufriedenheit mit Luft nach oben

Hemmingen: „Familienfreundlich im Grünen?!“

38. Grünes Stadtgespräch (digital)

 

17. März 2021

 

Eines war an diesem Abend ziemlich schnell klar: Die Stadt Hemmingen liegt mit ihrer Selbstbeschreibung „Familienfreundlich im Grünen“ ziemlich richtig. Familien schätzen die ländliche Lage Hemmingens und „grüne“ Orte wie Wälder und Wiesen, das Sunderndreieck und die vielen Gewässer (z.B. den Wilkenburger See). Außerdem wurde das gute Angebot an Spielplätzen (z.B. Waldspielplatz und Bauspielplatz), Schwimmbädern, Kitas und der Kampfelder Hof hervorgehoben. Die gesperrte Straße zwischen Webstuhl ...

gesperrte Straße
17.03.21 10:10
Kröten am Bürgerholz können aufatmen

Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen: Weiterführung der Stadtbahn nach Arnum

16.03.21 21:02
Grüne Fraktion stellt Fragen

Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen an die Region Hannover: Weiterführung der Stadtbahn

nach Arnum

08.03.21 18:13
Klärung erforderlich

Die Situation zum Lärmschutz an der neuen B3 in Hemmingen ist schwierig und ziemlich ernüchternd. Über 20 Jahre lang haben sich die Hemminger Grünen gegen die B3neu eigesetzt - und ebenso lange haben die anderen Fraktionen dafür gekämpft. Jetzt ist die neue B3 eröffnet und der Lärm ruft zu recht die Anwohner*innen auf den Plan. Lärm macht krank, doch der Bund gewichtet den Lärmschutz nicht hoch genug. Ob der Bund - der für die B3 zuständig ist - zur weiteren Nachbesserung beim Lärmschutz  verpflichtet ist, wird derzeit gutachterlich geprüft. Es ist wahrscheinlich, dass die viel zu hohen Gre...

Nein zur Zerstörung der Leinemasch
26.02.21 22:09
Absurde Betonversenkung kann noch verhindert werden.

Nachdem die Online-Petition gegen den 6-spurigen Teilausbau des Südschnellwegs zu gut 6000 Unterstützer*innen geführt hat, ist neue Bewegung in das Verfahren gekommen. Belit Onay hat sich des Widerstandes angenommen und sich mit einem Schreiben an das Verkehrsministerium gewandt und gebeten, die "Planung zu überprüfen und gegebenenfalls die bisher geplante Straßenbreite zu reduzieren". Unter dem Motto "Nein zur Zerstörung der Leinemasch" fand heute auf dem Opernplatz die Mahnwache im Rahmen einer Soli-Reihe zu den Protesten gegen die A49 im Dannenröder Forst statt.

Petition

18.02.21 18:47
38. Grünes Stadtgespräch

Was ist besonders familienfreundlich in Hemmingen? Wo ist aber auch Handlungsbedarf? Beim 38. Stadtgespräch der Grünen Hemmingen werden Familien und andere Interessierte zum offenen Austausch eingeladen. 

Seiten