Recycling 2.0

Es gibt eine Reihe von Dingen, die wir in den Wertstoffsack werfen oder zum Recyclinghof bringen, die von verschiedenen Institutionen in Sammelaktionen einer wesentlich besseren Verwertung zugeführt werden.

Leider wird diesen Aktionen von den Medien wenig Aufmerksamkeit geschenkt und die Sammelverfahren (z. B. Postversand) sind für kleine Mengen nicht praktikabel.



Die Grünen in Hemmingen haben sich daher entschlossen, diesen Aktionen mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen und das Sammeln für die Spender bequemer zu gestalten.

An unserem Stand auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt können Sie diese Gegenstände abgeben. Wir kümmern uns um den Versand. Sie müssen also nur rechtzeitig Ihre Schubladen aufräumen und zum Weihnachtsmarkt kommen.



1. alte Brillen

Sie sind Brillenträger? Dann stapeln sich bei Ihnen vielleicht in irgendeiner Schublade die vorvorvorletzten 'Reservebrillen'?

Es gibt Möglichkeiten, die sinnvoll zu entsorgen. Eine davon:

http://brillenweltweit.de/

Die sitzen in Koblenz, bewerten und sortieren die Brillen und schicken sie dann nach Afrika, wo sie vor Ort aufgearbeitet und verteilt werden.

Sie können sich kaum vorstellen, was für einen Unterschied selbst eine Brille mit -4,5 Dioptrien für einen Menschen mit -5 ausmacht. Oder vielleicht doch ... setzen Sie einfach mal Ihre Brille ab und versuchen Sie, zu arbeiten!

Jeder Einzelne könnte dort ein Päckchen mit 3 oder 5 Brillen hinschicken. Wenn wir sammeln und ein großes Paket mit einigen hundert Brillen schicken, ist das natürlich für alle Beteiligten bequemer und kostengünstiger.



2. altes Werkzeug

Unser Freund Ulrich Beyer schickt alle paar Monate einen Container mit Werkzeug und Kleinteilen (Nägel, Schrauben, Dübel, ...) nach Ghana. Dort fehlt es an fast Allem! Also trennen Sie sich von dem halb verrosteten Schraubenzieher und der längst ersetzten alten Bohrmaschine!

Das ist auch eine Form von 'Bekämpfung von Fluchtursachen'.



3. Briefmarken

Sie haben früher mal Briefmarken gesammelt und bringen es daher immer noch nicht übers Herz, Briefumschläge samt Marke zu entsorgen? Die herausgeschnittenen Marken füllen schon eine halbe Schublade?

Die Anstalt Bethel sucht solche Marken. https://www.briefmarken-bethel.de/start.html



4. Verbandskästen

Alle 5 Jahre ist das Haltbarkeitsdatum des Verbandskastens in Ihrem Auto schon wieder abgelaufen. Es gibt zwar Nachfüllpacks, die kosten aber fast soviel wie ein komplett neuer. Macht also keiner. Den alten wegwerfen? Macht auch keiner. Liegt also irgendwo in der Garage rum.

Das DRK als Veranstalter von Erste-Hilfe-Kursen freut sich über die.



5. Korken

Sie trinken Wein? Gerne auch mal solche, die noch einen echten Korken haben? Kork ist mittlerweile ein recht teurer Rohstoff geworden und kann gut recycelt werden. Prost!

Der NABU sammelt die Korken. Von den Erlösen wird ein Projekt für die Kraniche in Südspanien gesponsort (der Heimat der Korkeichen).

https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/aktionen-und-projekte/korkampagne/index.html



6. Sonstiges

Falls Sie weitere Abnehmer für unseren vermeintlichen Müll kennen, sprechen Sie uns an. Wir sind ganz Ohr und werden Ihren Vorschlag dann in der nächsten Aktion nach Möglichkeit mit aufnehmen.

 

Ganz besonders würden wir uns natürlich freuen, wenn jemand eine der Aktionen so gut findet, dass er eine permanente Sammelstelle in seinem Geschäft einrichten möchte oder sogar schon hat. Dann lassen Sie uns das bitte wissen.