28. Grünes Stadtgespräch Hemmingen: Reges Interesse beim Spaziergang in Arnum

  • Veröffentlicht am: 6. September 2018 - 18:55
Foto: J. Steinmetz

25 Personen nahmen am 28. Grünen Stadtgespräch teil. Thema waren die Veränderungen, die in Arnum bereits sichtbar sind oder noch bevorstehen. Der Spazergang führte vom Ortseingang Richtung Westerfeld bis zur Kreuzung Wilkenburger Straße / Bockstraße.

Nach der Informationsveranstaltung der Stadt zur geplanten Ausweisung eines städtebaulichen Sanierungsgebiets in Arnum in der Vorwoche waren bei vielen Einwohnern Fragen offen geblieben, insbesondere zur geplanten Ausgestaltung der Ortsdurchfahrt. Dafür haben aber weder die Stadtverwaltung noch die Ratsfraktionen Pläne in der Schublade. Umso wichtiger ist der rechtzeitige und intensive Austausch mit den Bürgern. Die Grünen haben dabei heute einen ersten Schritt getan.

Ein zentrales Thema war der Erhalt historischer und ortsbildprägender Bausubstanz, auch wenn kaum ein Gebäude als Baudenkmal gelten kann. Die Grünen werden darauf achten, dass dieses Ziel bei der weiteren Planung seinen Stellenwert erhält.

Der Spaziergang klang bei kühlen Getränken und angeregtem Gespräch auf der Terrasse der Gaststätte Petersdom aus.

Auch die Leine-Nachrichten berichteten am 6.9.2018 über die Veranstaltung:

PDF icon 2018_09_04_leinenachrichen_artikel_arnum.pdf