Frauke Patzke bei den Rentnern for Future
26.04.21 17:58

Pandemiekonform und polizeilich auf 12 Radfahrer*innen beschränkt, das waren die Voraussetzung für die Genehmigung einer Demonstration, die am Fuße des Südschnellwegs entlang von Ricklingen nach Döhren führte. "Wir wollen uns gemeinsam einen Eindruck verschaffen von der bevorstehenden gigantischen Naturzerstörung und der Verschandelung der Leinemasch." stimmte die Veranstalterin der Minidemo, Frau Ingrid Wittkopf-Büchner aus Hemmingen, ihre Mitstreiter*innen ein. Kann der Irrsinn einer 2,5 km langen Premiumrennpiste noch gestoppt werden? Viele der vom Verkehrsplaner in Ruhestand, Dr. Rudolf...

Geschlossene Gesellschaft
21.04.21 21:35

Hemminger Grüne bringen Antrag zu neuen transparenten Sitzungsformaten ein

Die Fraktion der Hemminger Grünen hat einen Antrag im Stadtrat eingebracht, um dauerhaft neue Sitzungsformate zu etablieren, unter Nutzung digitaler Technik und mit weitgehenden Teilnahmemöglichkeiten für die Öffentlichkeit.

Die Corona-Pandemie hat auch die kommunalen Gremien gezwungen, ihre Arbeitsweise zu verändern und neue technische Möglichkeiten zu nutzen. Seit März 2021 finden in Hemmingen Rats- und Ausschusssitzungen im hybriden Format statt. Die Mitglieder können digital oder vor Ort teilnehmen. Die Resonanz ...

Spielstraßen für unsere Kinder
21.04.21 21:01

Grüne Fraktion beantragt Einrichtung weiterer verkehrsberuhigter Bereiche in Hemmingen

Die Bündnisgrüne Fraktion im Rat der Stadt Hemmingen hat einen Antrag zur Ausweisung von verkehrsberuhigten Bereichen eingebracht. Es handelt sich um insgesamt zehn Straßen in den Ortsteilen Arnum, Devese, Hiddestorf und Hemmingen-Westerfeld. Bei einigen Straßen soll die Verwaltung in einem ersten Schritt prüfen, ob alle Voraussetzungen zur Ausweisung eines solchen Bereiches gegeben sind.

Die Forderung nach der Ausweisung von mehr verkehrsberuhigten Bereichen sowie die konkrete Liste der vorgeschlagenen S...

Martin Harer
18.04.21 23:02

Wer bist du und wie lange engagierst du dich schon bei den Grünen?

Ich bin Martin Harer, 38 Jahre alt, wohne mit meiner Familie im alten Dorf in Hemmingen-Westerfeld und bin seit 2018 bei den Grünen aktiv.

Warum engagierst du dich bei den Grünen?

Ich engagiere mich als Politiklehrer seit Jahren für "Demokratie leben & lernen" in der Schule. Der in den letzten Jahren erstarkende Rechtspopulismus hat mich zur Teilhabe vor Ort motiviert: Global denken, lokal handeln! Ich will die Zivilgesellschaft in der gesamten Region Hannover partizipativ und lebendig mitgestalten.

Was machst du aktuell bei...

13.04.21 21:51

Was haben Glasfasernetze, OpenData Initiativen, Home-Schooling und Livestream-Konzerte gemeinsam? Genau! Es sind alles Themen rund um den Megatrend „Digitalisierung“. Aber auch Cybermobbing, Cybergrooming, HateSpeech und Ressourcenverschwendung gehören dazu und sind die Schattenseiten der Entwicklung.

Und was hat das alles mit Hemmingen zu tun? Das wollen wir Grüne in unserem 39. Stadtgespräch diskutieren und herausfinden. Hierzu laden hierzu wie gewohnt interessierte Hemminger Bürger*innen ein. Die Veranstaltung findet am 21. April um 19.30 Uhr und aufgrund der Pandemie wieder als reines O...

Seiten