Petra Nolte-Porteous neue Vorsitzende: Ortsverband wählt Vorstand neu

  • Veröffentlicht am: 23. Februar 2017 - 22:31
J. Steinmetz, P. Nolte-Porteous, A. Praetsch (v.l.n.r.). Foto: Grüne Hemmingen

Die Hemminger Grünen haben auf ihrer Mitgliederversammlung im Februar ihren dreiköpfigen Vorstand einstimmig neu gewählt.

Neu im Vorstand ist Petra Nolte-Porteous (61) aus Hemmingen-Westerfeld. Sie arbeitet als Integrationsmanagerin bei der Stadt Hannover und sieht ihre politischen Schwerpunkte in der Migrations- und Frauenpolitik. Petra Nolte-Porteous löst als Vorsitzende Dorit Miehe ab, die sich zukünftig voll auf ihre Arbeit in der Ratsfraktion konzentrieren will.

Wiedergewählt als Vorsitzender wurde Joachim Steinmetz (45), Projektleiter in der Windenergie aus Wilkenburg. Wichtige Themen sind für ihn die Energiewende und Naturschutz.

Ebenfalls im Amt bestätigt wurde Andreas Praetsch (64) aus Wilkenburg als Kassierer. Er ist Lehrer und beschäftigt sich insbesondere mit Schulpolitik und dem Thema Mobilität.

In den kommenden Monaten wird der neue Vorstand insbesondere die Wahlkämpfe zur Bundestagswahl im September 2017 und zur Landtagswahl im Januar 2018 vorbereiten. Vor Ort will sich der Vorstand einsetzen für die Einführung der Ganztagsgrundschule, für die Erzeugung regenerativer Energie auf städtischen Gebäuden und für eine verantwortungsbewusste Stadtentwicklung.